Freizeitparks- und Achterbahnen

 

Pressekonferenz Movie Park

 

 

Wir waren für Euch bei der Pressekonferenz zu der neuen stationären Maze im Movie Park "The Walking Dead Breakout".
Zunächst einmal etwas zur Entstehungsgeschichte der Serie "The Walking Dead"





Und die Übertragung der Ideen in den Movie Park



Inzwischen gibt es schon 6 Staffeln der Serie, weitere sind wohl in Planung, wobei die Maze des Movie Parks entsprechend anpassbar an die neuen Folgen ist.
Aufgegriffen werden die Schlüsselszenen der einzelnen Staffeln.
Die Maze wird ab 16 Jahren sein und am Sonntag, 19.06.2016 eröffnen.
Für einen Aufpreis von 5 Euro zu dem regulären Eintrittspreis kann man dann in die Welt der Serie abtauchen und sich selbst im Überleben vor den Zombies- hier Walker genannt- testen. Nicht zuviel, wie wir finden, wenn man bedenkt, was für ein Aufwand das alles war- die ganzen Details in Abstimmung mit dem Lizenzgeber AMC, die Lizenz selber, Bauten etc.. Für Fans ein absolutes Muß, denn man könnte wirklich meinen, man ist am Set von TWD.
Einen kleinen Einblick zu der Entstehung wollen wir Euch heute hier geben, damit Ihr Euch vorstellen könnt, wieviel Arbeit darin steckt und mit welcher Liebe zum Detail hier gearbeitet wurde:









Zum Vergleich einmal das Originalset von TWD rechts und das vom Movie Park links





Die Walker selber werden mit denselben Utensilien wie in der Serie auch geschminkt und genau das macht diese neue Attraktion so interessant für die Fans! Im Prinzip ist es eine originalgetreue Kopie des echten Sets mit allen Voraussetzungen! Aber auch Leute, die die Serie nicht kennen, werden diese Attraktion lieben, denn es ist ein faszinierendes Horrorerlebnis.





Ist doch schön, wenn einem die Zombies zärtlich am Ohr knabbern!



Da wir ja selber große Fans dieser Serie sind, war es natürlich Ehrensache für uns mehrfach durch diese Maze zu laufen.
Beim ersten Mal freut man sich über die vielen Schauplätze und Szenen, die man aus der Serie wiedererkennt und nimmt die Walker deswegen nur als schmückendes Beiwerk wahr. Beim zweiten Durchlauf nimmt man deutlich mehr Details wahr- die Walker aber leider auch.
So zuckte Parksonlinerin Christine doch ein paar Mal sehr deutlich.
Schadenfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und so ließ Parksonliner Marcus sich von den Walkern inspirieren und griff der Kollegin einer anderen Webseite schön mit dem Karnickelfangschlag in den Nacken. Sicherlich hätte diese mit dem Satz, den sie gemacht hat, eine persönliche Bestleistung im Hochsprung erziehlt. Über die Dezibel Ihres Schreies lassen wir uns an dieser Stelle nicht aus! Wink
Aber einen kleinen Gehörschaden haben wir sicherlich davon getragen.
Aber seht selbst- so ohne ist das nicht:

Eine Szene aus dem Krankenhaus in Staffel 1:





Der dicke Wasserzombie auf Hershels Farm, der aus dem Brunnen gezogen wurde:



Ein Walker aus der Scheune auf Hershels Farm



Das Gefängnis aus Staffel 3:













Die Köpfe aus dem Büro des Governors:





Die Schilder auf dem Weg nach Terminus





Die Schlachtbank Anfang der 5.Staffel







Ein paar bewegte Bilder haben wir auch für Euch im Gepäck:
Als besonderes Bonbon sind wir mit dem WDR Essen Lokalzeit Ruhr durch die Maze gelaufen. Vielen Dank an dieser Stelle an Kristin, Olaf und Frank sowie dem Movie Park, der das ermöglicht hat!
Hier der Link ( leider nur bis 23.06.2016 zu sehen)
https://www.facebook.com/wdrlokalzeitruhr/videos/991833670930641/
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-ruhr/video-bottrop-schlaegt-disney-100.html

Alles in allem ein Wahnsinnspaket, was der Movie Park sich hier aufgebürdet hat- und ein richtig tolles Erlebnis, für alle Fans und die, die mutig genug sind, sich von Zombies jagen zu lassen!

 

 

 

Redaktion: Christine Stanitsas

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit parksonline.de

Top