Freizeitparks- und Achterbahnen

 

 

                                              Toverland Halloween

 

 

 

Immer wieder toll ist Halloween in Toverland.
Der Park ist der uneingeschränkte König der Halloweenatmosphäre. Wer noch nicht in Halloweenstimmung war, kommt spätestens dann in Stimmung.
Bei Einbruch der Dunkelheit kriechen die Monster aus Ihren Verstecken und der komplette Park entwickelt sich in eine Ausgeburt des Horrors. Nebel, Beleuchtung, Musik- da passt einfach alles zusammen! Die Streetacts sind der Hammer dieses Jahr. Besonders sticht das Magische Tal im Eisgewand hervor. Uns gefiel es deutlich besser als die rote Hölle letztes Jahr. Vielleicht lag das auch an den Acts, die einfach bravourös geschminkt, verkleidet und gespielt haben. Erste Sahne!
Wir konnten gar nicht aufhören zu knipsen und besonders hinter der Eisqueen herzurennen, deren Make Up einfach megagenial war.
Troy, wie immer, zurverlässig gut. Die Troy Area hat im Park die beste Musik an Halloween und eine Wahnsinnslichtshow direkt bei Troy. Wir fänden es toll, wenn es die Musik der Lichtshow mal zu kaufen gäbe!!!
Dieses Jahr gibt es auch eine neue Indoormaze "Whispering Woods". Man duchläuft sie mit verbundenen Augen und Kopfhörern. Sobald man die Augen verbunden bekommen hat, hangelt man sich an einem Seil durch die Maze. Auf dem Schild draußen stand, dass man von den Scareacts, die sich darin befinden, auch angefasst wird. Der einzige Moment war, dass einer uns an den Fuss gefasst hat und eine Wippe, die wir überqueren mussten. Während der ganzen Zeit hat man Geistergesäusel über die Kopfhörer gehört. Vom Schild draußen her hatte sich das insgesamt irgendwie interessanter angehört, als es war. Wirklich viel passiert ist in der Maze nicht. Da könnte man deutlich dran arbeiten. Zum Beispiel zwischendurch mal irgendwo durchkrabbeln, mehr über Temperaturunterschiede arbeiten, zwischendurch auch mal die Augenbinde abnehmen für andere Schreckmomente, irgendwas runterregnen lassen etc.
Uns würde da noch Einiges einfallen!
Das Labyrinth ist die zweite Maze. An sich eine sehr schöne Idee, aber es waren zu wenig Erschrecker darin und die Hecken haben einen Durchblick zugelassen. Das würden wir schonmal ändern und die Nieschen mehr ausnutzen.
Vielleicht könnte man für das nächste Jahr noch die ein oder andere Maze dazunehmen- auch neben Villa Fiasko
Ein wenig vermisst haben wir auch eine Show wie letztes Jahr- mit Feuer und optischen Illusionen. Die war wirklich toll. Schade, dass es dieses Jahr nichts Vergleichbares gab.
All das ist sicherlich Kritik auf sehr hohem Niveau! Aber der Park ist so perfekt an Halloween, dass man dasselbe auch von den Mazes etc. erwartet.
Hier mal ein paar Einblicke in das, was Toverland zu Halloween in die Manege zaubert:

Die Eishölle ( Magisches Tal)
























bei Dwervelwind



Fiesta De Los Muertos













Das DesTroygebiet



























Whispering Woods



 

Top